Frank Sullies – Portrait

Frank-Sulies„Ich war von Anfang an dabei.“ (Frank Sulies) – Graffitis und ein C 64 inspirierten seine Kindheit in den 80er, so hat Sulies sich seit jeher autodidakitsch mit der Spraydose und am PC weiterentwickelt. Seine Arbeiten umfassen von grundlegender Graffiti Typography über Characterdesign auch skulpturelle sowie digitale Arbeiten bis hin zur Interaktivität.

Frank-Sulies-Philips-Automotive-Lightning

Foto: Sulies 2006 – Philips Automotive Lightning, Aachen

Vita

1979 Gebohren in Bremerhaven
1986-1990 Grundschule Bramstedt
1989 Erste Bildbearbeitung und Programmiererfahrung am C64
1990-1996 Hermann Allmers Schule Hagen
1991 Erste Graffitiarbeiten
1996-2000 Gesellenbrief Zentralheizungs und Lüftungsbauer, Bramstedt/Wulsbüttel
1999 Erste Auftragsarbeiten
2000-2001 Zivildienst im Bauamt Loxstedt
2001 Ausstellungen in den Kulturveranstaltungen Enterbrainment-Experience 1 – 4, Altes Kraftwerk Bremerhaven
2002 Games Academy in Berlin, Schule/Hochschule für Computerspieleentwicklung
2003 Unternehmensgründung
2004 Graffiti Live Painting, Leher Butjermarkt, Bremerhaven
2006-Heute Künstlerkollektiv mit Soulrender.com
2008-2010 Abitur, EWS Bremen
2013 Graffiti Installationen auf dem Kunst- und Kulturfest, Weißenberg Driftsethe

Webseite: Webseite besuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.