Eva Brexendorf – Künstlerportrait

Eva-BrexendorfDimensionen des Grenzganges – „Die Welt in einem Sandkorn sehen und den Himmel in einer wilden Blume. Die Unendlichkeit in deiner Handfläche halten und die Ewigkeit in einer Stunde.” Dieses Zitat von William Blake, drückt exakt die Aussagekraft der Bilder von Eva Brexendorf aus. Raum und Zeit scheinen miteinander verschmolzen.Eva Brexendorf fühlt sich dem Phantastischem Realismus mit Leidenschaft verpflichtet. Nachdem sie die Grundlagen der Malerei auf der Basis der traditionellen Landschaftsmalerei erlernt hat, folgte eine experimentelle Phase. Im Zusammenspiel von Figürlichem und Abstraktion entwickelte sie ihre eigene Interpretation phantastisch-realistischer Kompositionen.

Sie können der Künstlerin über die Schulter schauen und erleben, wie eine Driftsether Landschaft entsteht.

Webseite: www.atelier-eva-brexendorf.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.