Anya Naima – Portrait

Anya-NaimaAnya Naima aus Berlin – Tänzerin, Choreografin und Yogalehrerin – ist seit 10 Jahren Bestandteil des Hagener Kunst- und Kulturlebens. Ihre Tanzausbildung absolvierte sie im Bereich zeitgenössischem Tanz, aber auch im orientalischen und spanischen Tanz sowie Ausdruckstanz und Butoh (japanischen Ausdruckstanz). Sie ist Leiterin der Tanz- und Bewegungsschule Hagen und deutschlandweit mit Performances und Workshops unterwegs. 

Über die Performance „Love your Nature“ Fusion Butoh-Welttänze

Elfen huschen durch den Wald und ergründen ihre eigene Liebe zur Natur. Die Liebe, Angst, Identifikation und Spiegelung geht nach innen und außen. Der Baumkreis ist ihr Zuhause – ihr Schutz, den es zu hüten, verstehen und zu erforschen gilt. In Zusammenarbeit mit der international agierenden BUTOH-Künstlerin Minako Seki wurde unter der Leitung von Anya Naima zusammen mit Ihrem Tanzensemble und den Jungtänzerinnen Kyra und Paula eine Tanzperformance mit Mitteln des Butoh-Tanzes und anderen Tanzstilen entwickelt. Die Vorführung dauert etwa 20 Minuten und lädt das Publikum ein, sich für ihre ureigenste Natur zu öffnen. Die musische Begleitung ist Stille und ein Sound der priorisiert wird von der „Syakuhachi“, der japanischen Ritualflöte.

www.anya-naima.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.